Schau Dir jetzt unser heisses Video an!

Schliessen
Zertifizierter Schweizer Online Shop

Unsere AGB

Allgemeine Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Novidarte Welt der Werbeartikel AG
Fabrikweg 16
5033 Buchs AG
Schweiz 

 

I Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») gelten für alle Geschäftsbeziehungen der Novidarte Welt der Werbeartikel AG, Fabrikweg 16, 5033 Buchs AG, Schweiz mit ihren Kunden über alle Produkte oder Dienstleistungen von NOVIDARTE.

Die Anwendung allgemeiner Geschäftsbedingungen des Kunden oder dessen Allgemeinen Einkaufsbedingungen
ist ausgeschlossen.

NOVIDARTE kann die AGB jederzeit und ohne Vorankündigung ändern, wobei jeweils die bei Vertragsschluss auf der Webseite www.novidarte.ch publizierte PDF-Version massgebend ist.

 

2 Unverbindliche Produktinformationen

Die Darstellung des Sortiments von NOVIDARTE auf Webseiten, in Katalogen in Werbung oder in anderen Medien dienen ausschliesslich der Illustration und ist stets unverbindlich bzw. stellt kein Angebot zum Abschluss von Verträgen dar.

Alle Angaben in den Verkaufsunterlagen von NOVIDARTE über die Ausgestaltung und Beschaffenheit der Produkte (z.B. Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften der betreffenden Produkte dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

Angaben in den Verkaufsunterlagen von NOVIDARTE über die Qualität von Produkten, die Einhaltung von bestimmten Sicherheitsnormen oder sonstigen Normen stellen keine Zusicherung von Eigenschaften der betreffenden Produkte dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

Die betreffenden Produktinformationen werden NOVIDARTE vom jeweiligen Produktehersteller übermittelt. NOVIDARTE kann die Korrektheit dieser Produktangaben jedoch nicht überprüfen und schliesst deshalb für die Richtigkeit dieser Produktinformationen jegliche Gewährleistung vollumfänglich aus.

Der Kunde kann jedoch vorab stets ein kostenpflichtiges Muster des betreffenden Produkts bestellen und die betreffenden Eigenschaften selbst prüfen.

 

3 Zustandekommen eines Vertrags

Verfügt der Kunde über ein Kundenkonto auf der Webseite von NOVIDARTE, kann er Bestellungen direkt über die Webseite vornehmen. Im Rahmen des Bestellvorgangs werden ihm die mit einer Bestellung zusammenhängenden Kosten und Vertragsbedingungen sowie die zur Verfügung stehenden Zahlungsbedingungen transparent dargestellt. Durch Anwählen des Buttons «Kostenpflichtig Bestellen» kann der Kunde schliesslich einen verbindlichen Antrag auf Vertragsabschluss an NOVIDARTE absenden.

Verfügt der Kunde nicht über ein Kundenkonto, kann er NOVIDARTE per E-Mail oder per Brief einen Antrag auf Vertragsabschluss übermitteln. Dabei ist der Produktename, die genaue Artikelnummer, die Farbe, die gewünschte Bestellmenge sowie die Rechnungs- und Lieferadresse anzugeben. NOVIDARTE stellt dem Kunden anschliessend eine Offerte über die vom Kunden in der Bestellung spezifizierten Produkte zu. Der Kunde hat die Offerte umgehend zu prüfen und gegebenenfalls NOVIDARTE ausdrücklich per E-Mail bzw. per Brief sein Einverständnis zu übermitteln. Bis zum Einverständnis des Kunden kann NOVIDARTE die Offerte jederzeit widerrufen. Eine Offerte ist in jedem Fall höchstens drei Tage gültig.

Nach Vertragsabschluss sendet NOVIDARTE dem Kunden eine Bestellbestätigung mit den vereinbarten Zahlungsoptionen zu, falls der Kunden die Zahlung nicht bereits geleistet hat. Der Kunde hat die Bestellbestätigung umgehend zu prüfen und allfällige Fehler NOVIDARTE umgehend schriftlich oder per E-Mail anzuzeigen. Anderenfalls gilt der Inhalt der Bestellbestätigung als vom Kunden akzeptiert.

Kann die NOVIDARTE einen Kundenantrag nicht annehmen, wird er umgehend über die Nichtverfügbarkeit der Produkte bzw. die Ablehnung des Antrags informiert und eine allenfalls bereits getätigte Zahlung wird dem Kunden zurückerstattet. Bestellungen für nur vorübergehend nicht lieferbare Produkte oder Dienstleistungen bleiben bestehen und werden sobald möglich ausgeführt. Bei Teillieferungen trägt die NOVIDARTE die dabei entstehenden Zusatzkosten.

 

4 Individualisierte Produkte

Soweit Produkte mit individuellen Gravuren und Bedruckungen von Logos und Texten versehen werden können, kann der Kunde bis zu drei Dateien in den Formaten EPS, AI oder PDF pro Bestellung senden. NOVIDARTE wird anschliessend die optimalste Datei für den Kunden auswählen. NOVIDARTE empfiehlt vorab ein Muster des betreffenden Produkts zu bestellen.

Bei Produkten mit individuellen Gravuren und Bedruckungen ist NOVIDARTE berechtigt, um bis zu maximal 10% von der bestellten Menge abzuweichen. Die Kosten richten sich bei entsprechenden Mehr- oder Minderlieferungen anhand der effektiv gelieferten Menge. Eine Rückgabe von individualisierten Produkten ist in jedem Fall ausgeschlossen.

 

5 Preise, Zusatz- und Versandkosten

Alle auf Webseiten, in Katalogen oder via anderen Medien publizierten Preise sind freibleibend und verstehen sich in Schweizer Franken und exklusive Mehrwertsteuer, Versandkosten oder allenfalls weiteren Zusatzkosten. Massgebend ist grundsätzlich der in der Bestellbestätigung von NOVIDARTE angegebene Preis. NOVIDARTE kann jedoch bei nach Vertragsschluss eintretenden Preis- und Kostenerhöhungen, Änderungen von Frachten, Zöllen und sonstigen Abgaben, die Preise zu berichtigen. Für die Beschaffung von Ursprungserzeugnissen berechnet NOVIDARTE Zusatzkosten von CHF 60.00 pro Stück. Für die Erstellung neutraler Versanddokumente und Begleitdokumente fallen Zusatzkosten von CHF 20.00 pro Adresse an.

NOVIDARTE versendet Produkte standardmässig innerhalb der Schweiz sowie in die Mitgliedsstaaten der EU und EFTA. Lieferungen in andere Länder prüft NOVIDARTE auf entsprechende Kundenanfrage. Der Versand erfolgt über die Schweizerische Post (www.post.ch) oder über GLS (www.gls-pakete.de) gemäss den allgemeinen Vertragsbedingungen des betreffenden Lieferanten, welche auf deren Webseiten publiziert sind.

Bei Bestellung über ein Kundenkonto werden die Versandkosten und voraussichtlichen Lieferfristen im Warenkorb angegeben oder können über den Versandkosten-Rechner berechnet werden. Bei Bestellung ohne Kundenkonto ergeben sich die Versandkosten sowie die voraussichtlichen Lieferfristen aus der Offerte bzw. der Bestellbestätigung.

 

6 Zahlungskonditionen

Der Kaufpreis und die Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig. NOVIDARTE akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen bzw. vereinbarten Zahlungsarten. Rechnungen sind innert 15 Tagen netto ab Rechnungsdatum zu bezahlen. Die Zahlung per Rechnung setzt eine hervorragende Bonität voraus. NOVIDARTE kann zudem jederzeit Vorauszahlung verlangen. Die Bestellung wird in diesem Fall erst nach Zahlungseingang bearbeitet. Diskontspesen, Wechselkosten und sonstigen Zahlungskosten gehen zu Lasten des Käufers.

Ist der Kunde mit der Begleichung einer Forderung in Verzug, kann die NOVIDARTE einen Verzugszins von fünf Prozent sowie weiteren Aufwand geltend machen, insbesondere bei Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Anwalt. Zudem kann NOVIDARTE pro Mahnung eine Unkostengebühr von CHF 30.00 in Rechnung stellen.

 

7 Lieferfristen und Lieferverzug

NOVIDARTE legt grossen Wert darauf, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten aktuell und genau anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch sowohl bei NOVIDARTE wie auch bei Händlern oder Produzenten zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern. Lieferfristen beginnen zudem erst, wenn der Kunde alle von ihm zu beschaffenden Unterlagen beigebracht hat.

Kommt NOVIDARTE in Lieferverzug, kann der Kunde (ausser bei individualisierten Bestellungen oder Spezialbestellungen) ab dem 30. Kalendertag seitdem angekündigten Liefertermin schriftlich oder per E-Mail vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall erstattet NOVIDARTE dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber NOVIDARTE bestehen nicht.

 

8 Lieferunmöglichkeit

Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss eine teilweise oder vollumfängliche Lieferunmöglichkeit ein, so wird der Vertrag damit im entsprechenden Umfang aufgelöst. Der Kunde wird möglichst zeitnah per E-Mail informiert.

Tritt die Unmöglichkeit vor Übergang der Gefahr auf den Kunden ein, wird der Kunde von der Zahlungspflicht im entsprechenden Umfang befreit und NOVIDARTE erstattet bereits geleistete Zahlungen zurück. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

 

9 Exportschranken und Einfuhrabgaben

Beim Versand von Produkten oder der Erbringung von Dienstleistungen in Länder ausserhalb der Schweiz können Exportbeschränkungen vorliegen. In diesem Fall handelt es sich um eine Lieferunmöglichkeit gemäss Ziffer 8.

Es können weiter landesspezifische Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, welche keine Versandkosten darstellen und durch den Kunden separat zu tragen sind. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle, Steuern und Gebühren verantwortlich. Über die Höhe der Gebühren geben die Zollämter vor Ort Auskunft.

 

10 Bestelländerung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten den Kunden zur Abnahme der Produkte und Dienstleistungen. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen kann NOVIDARTE nach freiem Ermessen akzeptieren und eine Umtriebs-Entschädigung von 20% des stornierten Bestellwerts, mindestens aber CHF 60.–, sowie den allfälligen Wertverlust der stornierten Produkte seit deren Bestellung in Rechnung stellen.

 

11 Prüfungs- und Rügepflicht

Der Kunde hat erbrachte Dienstleistungen und gelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen.

Bei Speditionslieferungen ist ein allfälliger Lieferschaden auf dem Lieferschein zu vermerken. Erkennbare Lieferschäden, Falsch- und unvollständige Lieferungen oder sonstige Mängel sind innert 5 Kalendertagen ab Leistungsannahme bzw. Produktabholung oder Zustellung per E-Mail oder schriftlich zu melden. Anderenfalls ist der Gewährleistungsanspruch des Kunden erloschen. Versteckte Mängel
sind innert 5 Kalendertagen ab Entdeckung per EMail oder schriftlich zu melden.

 

12 Gewährleistung

Die NOVIDARTE gewährleistet, dass ihre Dienstleistungen sorgfältig erbracht und ihre Produkte im Zeitpunkt des Gefahrenübergangs mängelfrei sind. Die Gefahr geht bei Abholung durch den Kunden mit Ausscheiden der Produkte und bei Lieferungen durch NOVIDARTE mit der Absendung der Produkte auf den Kunden über.

Ist ein Produkt oder eine Dienstleistung im Zeitpunkt des Gefahrübergangs nachweislich mangelhaft, wird NOVIDARTE nach eigenem Ermessen den Mangel durch (i) kostenlose Reparatur beseitigen, (ii) dem Kunden teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt liefern oder (iii) dem Kunden eine Gutschrift unter Berücksichtigung des Zeitwerts des betroffenen Produkts gewähren.

Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemässe Behandlung, unsachgemässen Einbau, natürliche Abnutzung oder Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderung der Originalteile durch den Besteller oder von uns nicht beauftragte Dritte zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

 

13 Haftungsbeschränkung

NOVIDARTE haftet ausschliesslich für nachgewiesene grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden und schliesst im Übrigen jede Haftung – soweit gesetzlich zulässig – aus, wobei die gesetzliche Vermutung gemäss Art. 97 Abs. 1 OR wegbedungen wird. Dies gilt auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von NOVIDARTE.

Insbesondere haftet NOVIDARTE in keinem Fall für (i) leichte Fahrlässigkeit, (ii) indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn, (iii) nicht realisierte Einsparungen, (iv) Schäden aus Lieferverzug sowie (v) jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von NOVIDARTE, sei dies vertraglich oder ausservertraglich.

 

14 Datenschutz

Die NOVIDARTE bearbeitet Personendaten ausschliesslich gemäss den gesetzlichen Bestimmungen und der auf der Webseite der NOVIDARTE publizierten Datenschutzerklärung. Mit der Bestellung stimmt der Kunde der Aufnahme seiner Daten in die Kundendatenbank
zur Belieferung, Bewerbung und Erhebung interner Statistiken zu. Er kann die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

15 Nutzung von Kundenrezensionen

Verfasst der Kunde eine Kundenrezension, darf NOVIDARTE diesen Text in allen Vertriebskanälen, Webshops, Apps und Social Media Auftritten von NOVIDARTE anzeigen. NOVIDARTE behält sich vor, eine Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum anzuzeigen und kann diese zudem kürzen, soweit dies aus rechtlichen oder technischen Gründen geboten ist. Kundenrezensionen geben stets nur die Meinung des betreffenden Kunden wieder und geben keinen Hinweis auf die Ansichten von NOVIDARTE.

 

16 Widerrufsrecht

Der Kunde kann Verträge über physische Produkte innert 14 Tagen ohne Begründung in Textform oder durch Rücksendung widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Kunden. Zur Fristwahrung genügt die fristgemässe Absendung des Widerrufs oder der Produkte an NOVIDARTE.

Bei rechtzeitigem Widerruf sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugeben und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Für ganze oder teilweise Rücksendungen oder Rücksendungen in verschlechtertem Zustand ist ein Wertersatz zu leisten, soweit die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf deren Prüfung – wie sie im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen, soweit die gelieferte Ware der bestellten entsprochen hat.

Kein Widerrufsrecht besteht bei digitalen oder speziell für den Kunden produzierte oder individualisierte Produkte und Dienstleistungen von NOVIDARTE.

 

17 Verrechnung und Retention

Der Kunde ist zur Verrechnung nur berechtigt, falls seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag oder Dienstleistungsvertrag beruht.

 

18 Teilnichtigkeit

Falls sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB als unwirksam erweisen, ist dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen. Die Parteien werden in diesem Fall den Vertrag so anpassen, dass der angestrebte Vertragszweck möglichst erreicht wird.

 

19 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Vertrag untersteht Schweizer Recht unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.

Unter Vorbehalt von zwingenden gesetzlichen Bestimmungen ist der ausschliessliche Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten in Buchs, Kanton Aargau.




Stand: 18.12.2020
 
Unsere Marken und Partner
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
Hersteller
* Alle Preise netto inkl. Zoll zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Lieferung nur für den gewerblichen Bedarf in der Schweiz | © Novidarte
Kategorie wählen